Geschenke für Unterwegs

[an error occurred while processing this directive]

Kinder im Auto
Wenn Kinder auf Reisen gehen, brauchen sie Beschäftigung, hier finden Sie die besten Geschenke für Unterwegs.

Mama .... wann sind wir endlich da?

Wer kennt ihn nicht, den gefürchteten Satz, der schon kurz nach der Abreise kommen kann und dann konstant alle 2-3 Minuten bis zur Zielankunft wiederholt wird?

So wird jede Auto- oder Zugfahrt garantiert zur Tortur. Aber Sie können vorsorgen, indem Sie genügend Spielsachen und andere Beschäftigungen mitnehmen. Wir haben ein paar Geschenkideen für Sie zusammengestellt, die die lieben Kleinen lange unterhalten werden.

Und wenn das Spielzeug dann sogar noch ein neues Geschenk ist, ist die Attraktion umso größer.

Spielzeug

Nicht alles Spielzeug ist reisetauglich. So empfiehlt es sich z.B. auf keinen Fall, mit dem neuen 100-Teile Lego Bausatz zu verreisen. Spätestens beim ersten Bremsmanöver finden Sie die Legosteine nie wieder.

Eine Handpuppe kann für viele lustige Geschichten sorgen. Entweder muss der Beifahrer spielen, oder die Kinder übernehmen das selbst. Auch die Lieblingspuppe oder das Kuscheltier dürfen auf keinen Fall fehlen. Die werden nicht nur für die Reise gebraucht, sondern auch zum Einschlafen am Urlaubsziel.

Die Playmobil Westernstadt wurde extra für Unterwegs konzipiert und heißt daher auch "Mitnehm-City".

Geschichten / Hörbücher / CDs

Geschichten z.B. auf CD müssen für eine lange Reise unbedingt mit. Wenn Sie aber selber keine Lust haben, zehnmal hintereinander "Kokosnuss und die Piraten" zu hören, lohnt sich die Investition in einen CD Spieler oder MP 3 Spieler für Kinder. Aber bitte mit Kopfhörern!

Der muss natürlich noch mit Musik oder Geschichten bestückt werden. Eine neue Geschichte, die das Kind noch nicht kennt, ist ein schönes Geschenk für unterwegs. Die meisten Kinderbücher gibt es inzwischen auch als Hörbücher.

Vor Ort

Wenn Eltern mit ihren Kindern das erste Mal auf große Reise gehen, können Sie auch so nützliche Dinge wie ein Reisebett oder eine Kraxe bzw. Rückentrage schenken.